singles aus deiner stadt xanten

single mietwohnungen dortmund Achtung! Nicht nachmachen! partnersuche de register index page template Lebensgefahr!
Wollte mal sehen wie das Netzteil (Eingang: 110-230 Volt, Ausgang: 5V, 1A an USB) so von innen aussieht. Das Gehäuse ist leider verschweißt, und musste mühsam mit der PUK-Säge geöffnet werden. Zuerst das Netzteil aus der Steckdose ziehen, also Spannungslos machen.Hier das Ergebnisse:

deutsch arbeitsblatt kennenlernen 20130722-205156.jpg

partnersuche berlin kostenlos wohnen Auf beiden längst Seiten vorsichtig langgesägt:
20130722-205216.jpg

partnersuche für ältere menschen Die Platine von oben:
20130722-205232.jpg

english chat using skype Die Platine von unten:
20130722-205241.jpg

singletreff aachen brand Querschnitt, von der Seite. Links kann man gut den USB Ausgang erkennen:
20130722-205305.jpg

frauen ab 50 kennenlernen

speed dating los angeles events Mit dem Arduino kann leicht auch 230 Volt geschaltet werden. Dazu kann ein Relais an den digitalen Pin 7 und + VCC und – Masse verbunden werden.

wo treffen sich singles in dortmund In diesem Video kann man hören und sehen, wie das Relais alle 5 Sekunden an und wieder aus geschaltet wird.

free online chat room with singles Folgendes Sketch ist in den Arduino Nano hochzuladen.
/*
TWRelais

flugreisen single mit 2 kindern Dieses Programm schaltet das Relais alle 5 Sekunden an und aus.

bodybuilding frau treffen Thomas Wenzlaff 02.07.2013

partnersuche schwul youtube Das Relais wir an den digitalen Pin 7 angeschlossen und VCC 5 V und Masse verbunden

singles neresheim Größe des compilierten Programm: 1108 Byte
*/

singles in mönchengladbach rheydt // An Pin 7 ist eine Relais angeschlossen,
const int RELAIS = 7;

hamburger chat nummer e plus 2014 // Die setup Methode wird nur einmal ausgeführt und bei reset
void setup() {
// Digitaler PIN 7 mit der RELAIS ist ein Ausgang
pinMode(RELAIS, OUTPUT);
}

reisepartner für marokko gesucht // Die Endlosschleife
void loop() {
digitalWrite(RELAIS, HIGH); // RELAIS anschalten
delay(5000); // 5s warten
digitalWrite(RELAIS, LOW); // RELAIS ausschalten
delay(5000); // 5 Sekunden warten
}